Makula-Therapie

Nachhaltige Hilfe bei Makuladegeneration

Die Makuladegeneration ist die häufigste Erblindungsursache ab dem 60. Lebensjahr.

Die heute weltweit effektivsten Behandlungen sind eine Kombinationen aus photodynamischer Therapie mit Verteporfin (Visudyne R), gefolgt von Injektionen von Avastin R oder Lucentis R oder auch in Kombination mit z.B.Triamcynolon.

Genau diese Therapien finden Sie bei uns in verantwortungsvoller Anwendung, zunehmend auch bei Diabetikern und selektiv bei Netzhautgefässerkrankungen – natürlich schmerzfrei unter Anästhesie.